Presseberichte 70er Jahre

    Gesamtarchiv  •   2010er  •   2000er  •   90er  •   80er  •   70er  •    Jahr:    

 

Nr. 1   top    -1    +1 

 Zweiter Platz in Heusweiler 
 Dezember 1979 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Die Badminton-Sportler des ASC Dudweiler haben mit einem erneuten Erfolg ihre derzeitige Hochform unter Beweis gestellt.

Bei den Saarländischen Meisterschaften 1979 in Heusweiler belegten sie in der Mannschaftswertung einen ausgezeichneten zweiten Platz hinter dem Bundesligisten TUS Wiebelskirchen . Alle Dudweiler Spieler hatten sich aufgrund ihrer Leistungen in Heusweiler für die Teilnahme an den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften in Püttlingen qualifiziert.

 [mehr] 

Nr. 2   top    -1    +1 

 Badminton-Doppel ohne Niederlage Saarlandmeister 
 November 1979 (Badminton)  

Bei den in der Dudweiler ASC-Kittensporthalle ausgetragenen Landesmeisterschaften 1979 - in den Badminton Doppeldisziplinen - verteidigte Jürgen Fuhrmann (ASC Dudweiler) seinen bereits im vergangenen Jahr erkämpften Titel im Herren-Doppel erfolgreich. Zusammen mit seinem Partner Dieter Steckbeck (TV Völklingen) gelang die Saarlandmeisterschaft ohne Niederlage mit einem unangefochtenen 15:9 und 15:7-Endspielerfolg, gegen Monz/Hangebrock (Quierschied). Dritte wurden Mirwald/Cullmann, beide von TuS

 [mehr] 

Nr. 3   top    -1    +1 

 Gute Plätze in Wiebelskirchen 
 September 1979 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Saarländiscges Ranglistenturnier

in Wiebelskirchen:
A-Klasse, Herren-Einzel: Endspiel: Aryia Aslim - Karl Geister 15:8, 15:2, 3. Arno Schley (alle TuS Wiebelskirchen), 4. Dieter Fuhrmann (ASC Dudweiler),5. Harald Beim (TV Völklingen), 6. Dieter Eichhorn (TuS Wiebelskirchen), 7. Ralf Kupries (VTN Neualtheim), 8. Martin Bauer (ASC Dudweiler).

Damen-Einzel: Endspiel: Vera Martini (Wiebelskirchen) - Marina Philippi (TV Völklingen) 11:1, 11:1, 3. Sigrid Bleymehl (TuS Wiebelskirchen), 4, Vera Weis (KV St. Ingbert) 5. Priy, 6. Ren

 [mehr] 

Nr. 4   top    -1    +1 

 ASC Team ist Tabellenführer 
 September 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Gute Ausgangsposition der Badmintonspieler für die Saison

Die vier aktiven Vertretungen sowie die Jugendmannschaft der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler sind seit Anfang dieses Monats laufend im Punktspieleinsatz. Besonderes Augenmerk gilt hierbei der 1. ASC-Garnitur, die in der überregionalen Zwischenliga gegen weiter beteiligte starke Konkurrenz von der Saar, dem Rheinland und der Pfalz um eine gleichgute Abschlußplazierung wie im letzten Jahr kämpft. Damals wurde die Vizemeisterschaft notiert. Diesmal genügt schon der 3. Tabellenplatz nach Abschl

 [mehr] 

Nr. 5   top    -1    +1 

 A-Ranglistenturnier 
 September 1979 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Beim ersten diesjährigen Saison A-Ranglistenturnier (in Wiebelskirchen) erreichten die beteiligten Starter der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler teilweise beachtliche Plazierungen. Unter den 16. Ranglistenersten der Saar kam Dieter Fuhrmann (hinter den "gesetzten" Bundesligaassen) auf den hervorragenden 4. Rang. Hans Martin Bauer belegte den 8., Arno Marx den 13. Platz. Durch diese Wertungsplätze verbesserten sich alle ASCler in der Gesamtwertung dieser spielstarken Leistungsklasse.

 [mehr] 

Nr. 6   top    -1    +1 


 September 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Kaum sind die Spielschläger bei der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler zur wohlverdienten Sommerpause weggelegt worden, schon liegen die neuen Spielpläne und Termine für die bevorstehende Saison 1979/80 vor. Der ASC Dudweiler hat hierfür vier aktive und eine Jugendmannschaft gemeldet, die in nachstehenden Sportklassen spielen: 1.Mannschaft in der Zwischenliga Südwest; 2. Mannschaft in der Verbandsliga-Saar: 3. Mannschaft in der Süd-A-Klasse; 4. Mannschaft in der Süd-B-Klasse. Die Jugendgarnitu

 [mehr] 

Nr. 7   top    -1    +1 

 Badminton mit munterem Spaß 
 Juli 1979 (Badminton) • Hans-Jürgen John - Saarbrücker Zeitung 

Beim erstmals im Saarland ausgespielten Badminton-Ehepaarturnier (in Rohrbach) beteiligten sich rund 20 Paare. Gespielt wurde an zwei Tagen in einer A- und einer B-Leistungsklasse. Hier ein Auszug aus den Siegerlisten (in denen sich Starter des ASC Dudweiler gleich zweimal auf vorderen Plätzen eintragen konnten).

Gruppe A: 1. Silvia/Dieter Fuhrmann (ASC Dudweiler); 2. Margot/Jürgen Als (VT Neualtheim); 3. Ehepaar Schunk (TV Bous); 4. Martha/Jürgen Fuhrmann (ASC Dudweiler).
B-Klasse: 1. Ehepa

 [mehr] 

Nr. 8   top    -1    +1 

 Badmintonspieler in Trier erfolgreich 
 Juni 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Eine Bestätigung der derzeit ausgezeichneten Form brachten die 5. bundesoffenen Badminton-Turnierspiele der Stadt Trier für die Starter des ASC Dudweiler. Unter 50 teilnehmenden Damen und Herren aus dem gesamten Bundesgebiet wurde im Herreneinzel Dieter Fuhrmann (ASC nach einem Drei-Satz-Erfolg im Finale über den ehemaligen Rheinlandmeister Kreuder (Trier) Turniersieger. Zweite Sieger im Herrendoppel wurden Hans Martin Bauer/Jürgen Fuhrmann. Dritte Plätze gab es für Hans Martin Bauer und Hildega

 [mehr] 

Nr. 9   top    -1    +1 

 Bestes Jahr der ASC Badmintonspieler 
 Mai 1979 (Badminton) • Hans-Jürgen John - Saarbrücker Zeitung 

Auf den 2. Platz unter den saarländischen Vereinen vorgerückt - Jahreshauptversammlung

Obwohl die Badmintonsparte des ASC Dudweiler in den letzten Jahren stattliche Sporterfolge vermelden konnte, darf aber die letzte Saison als das bislang erfolgreichste Jahr in der Abteilungsgeschichte angeführt werden. Gleich, ob bei Mannschafts-Einzel-Wettbewerben, bei Landes- oder überregionalen Einsätzen, es wurden eine ganze Reihe hervorragen der Plätze erkämpft. Sie brachten die ASC-Badmintonsportler - hinter der Bundesliga-Hochburg Wiebelskirchen - jetzt leistungsmäßig an den 2. Platz der

 [mehr] 

Nr. 10   top    -1    +1 

 Erfolgreichste Badmintonsaison in der Sportgeschichte 
 Juni 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Hermann Kleinbauer bleibt Abteilungsvorsitzender

Freude herrscht bei der Badmintonsparte des ASC Dudweiler über die Sporterfolge in der letzten Saison, die als das erfolgreichste Jahr in der nunmehr 15jährigen Abteilungsgeschichte herausgestellt wird. Bei einer Vielzahl von Mannschafts- wie auch Einzelwettbewerben gab es eine ganze Reihe hervorragender Spielerfolge, die sich in guten Plazierungen in Tabellen oder sonstiger Turnierwettbewerben niederschlugen. Dies wurde auf der Jahreshauptversammlung der rund 70 Mitglieder starken ASC-Sparte be

 [mehr] 

Nr. 11   top    -1    +1 

 Dudweiler in der Rangliste gut plaziert 
 Mai 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Sowohl in den Einzel- als auch in den Doppel-Wettbewerben belegten die Teilnehmer der Badmintonsparte des ASC Dudweiler hervorragende Ranglistenplazierungen bei der letzten Ausspielung einer SBV-Veranstaltung. Sieger der B-Startklasse wurde Arno Marx; Hans Martin Bauer belegte den 7. und Jürgen Fuhrmann den 11. Platz. Nicht zu schlagen war beim Herren-Doppelturnier die Kombination Dieter Fuhrmann/Hermann Kuhn (Dudweiler/Ritterstraße), die den ersten Rang belegte. jeweils dritte Wertungsplätze er

 [mehr] 

Nr. 12   top    -1    +1 

 Ansporn durch Erfolge - ASC Dudweiler ehrte Badmintonspieler 
 Mai 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Weiter anspornender Aufwind wird bei der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler registriert

Auch im 15. Vereinsjahr wurden für die "ASC-Federballer" - in Einzel- wie auch in Mannschaftswettbewerben - erneut wieder eine ganze Reihe herausragender Plazierungen notiert, die den bisher eingeschlagenen Sportweg der Sparte bestätigten. Anlaß einer kleinen Feierstunde im Clublokal Zum Schwimmbad" war die Ehrung dieser Meistersportler.

Verständlicherweise war der Kreis der Meistersportlerinnen und Sportler, die gemeinsam von 1. ASC-Vorsitzendem Willy Koch, Badmintonabteilungsleiter Hermann

 [mehr] 

Nr. 13   top    -1    +1 

 Ranglistenturniere 
 Mai 1979 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Doppel in Homburg
Herren-Doppel: 1. Fuhrmann Dieter/Kuhn (ASC Dudweiler/SV Püttlingen-Ritterstraße), 2. Ecker/Schwarz (TV Homburg), 3. Schley/Schneider (TuS Wiebelskirchen), 4. Aatz Toni/Aatz Gerd (TV Heiligenwald), 5. Conrad/Brunke (TV Völklingen), 6. Krämer/Maus (BV HeusweiIer/TuS Wiebelskirchen).
Damen-Doppel: 1. Bleymehl/Klär (TuS Wiebelskirchen), 2. Kuhn/Johann (SV Ritterstraße), 3. Groß/Fuhrmann (ASC Dudweiler), 4. Schwan/Spaniol (TV Heiligenwald), 5. Kirsch/Weis (TV Elversberg/KV St. In

 [mehr] 

Nr. 14   top    -1    +1 

 Saarlandmeisterschaften Altersklasse 
 Mai 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Erfolgreiche Titelverteidigung von Jürgen Fuhrmann (Badmintonabteilung des ASC Dudweiler) bei den in der Kittensporthalle ausgetragenen Saarlandmeisterschaften der Altersklassensportler im Herren-Doppel. Fuhrmann (zusammen mit seinem Partner Steckbeck aus Völklingen) wiederholte seinen Vorjahreserfolg ohne Spielniederlage. Herzlich Glückwunsch! - Hans-Martin Bauer (ASC Dudweiler) belegte bei den südwestdeutschen Junioren-Meisterschaften In Vettelschoß (Rheinland) im Herren-Einzel den guten 5. En

 [mehr] 

Nr. 15   top    -1    +1 

 Aufstieg nicht geschafft 
 Mai 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Mit zwei Niederlagen gegen Langendiebach (3:5) und Neustadt (2:6) verpaßte in Homburg die 1. Badmintonmannschaft des ASC Dudweiler die Entscheidungs-Qualifikation um den Aufstieg in die Oberliga. Pech für den ASC bedeutete, daß die zwei Spiele (durch Los) unmittelbar hintereinander bestritten werden mußten und konditionsmäßig verständlicherweise zu hohe Anforderungen an die Dudweiler "Amateure" stellten. Punktgewinne für den ASC verbuchten Hildegard Groß, Silvia Fuhrmann, Hans Martin Bauer, Jürg

 [mehr] 

Nr. 16   top    -1    +1 

 Aufstiegsspiele zur Oberliga 
 Mai 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Am 28./29. April wird in einem Qualifikationsturnier der Aufsteiger zwischen den beteiligten Mannschaften PBC Neustadt, BC Wiesbaden-Biebrich, TSG Grünstadt und ASC Dudweiler zur Badminton-Oberliga (Spielbereich Südwest) ermittelt. Ursprünglich sollte diese Ausspielung (satzungsgemäß ist der Saarländische Badminton-Verband in diesem Jahr Ausrichter) in die Dudweiler ASC-Kittensporthalle vergeben werden. Eine Ausmessung jedoch ergab, daß die Halle genau 60 Zentimeter zu niedrig ist und daher den

 [mehr] 

Nr. 17   top    -1    +1 

 Badminton-Jugend ungeschlagen Meister 
 April 1979 (Badminton) • Hans-Jürgen John - Dudweiler im Spiegel 

Die Jugendmannschaft der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler wurde mit 23:1 Punkten ungeschlagener Meister der Süd-B-Klasse in der Saison 1978/79. Der Erfolg dieses Teams ist um so bemerkenswerter, da nach vierjähriger Spielpause in der letzten Saison erstmals wieder eine Nachwuchsmannschaft beim ASC Dudweiler auf die Beine gestellt wurde und die auf Anhieb diese anerkennenswerte Leistung brachte. Damit wurde der Aufstieg in die A-Spielklasse erreicht.

Der Tabellenstand:
1. ASC Dudweiler,

 [mehr] 

Nr. 18   top    -1    +1 

 Badminton-Jugend ungeschlagen Meister 
 März 1979 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Die Jugendmannschaft der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler wurde mit 48:1 Punkten ungeschlagener Meister der Süd-B-Klasse in der Saison 1978/79. Der Erfolg dieses Teams ist um so bemerkenswerter, da nach vier Jähriger Spielpause in der letzten Saison erstmals wieder eine Nachwuchsmannschaft beim ASC Dudweiler auf die Beine gestellt wurde und die auf Anhieb diese anerkennenswerte Leistung brachte. Damit wurde der Aufstieg in die A-Spielklasse erreicht. Der Tabellenstand: 1. ASC Dudweiler, 2. T

 [mehr] 

Nr. 19   top    -1    +1 

 Meistertitel für Georg Simon 
 Januar 1979 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Badminton Saarlandmeisterschaft mit Siegen der Favoriten

Überraschungen blieben bei den mit 300 Teilnehmern besetzten Badminton Saarlandmeisterschaften aus. Erneut brillierten in der Heusweiler Sporthalle die Spitzenspieler des TuS Wiebelskirchen Konditions- und schmetterstark schlug Georg Simon im Einzel-Finale seinen Doppelpartner Karl Geisler 15:4, IS:7 und holte seinen dritten Einzeltitel. Im Halbfinale bezwang Simon Oliver Blum, der vorher unerwartet Arno Schley 18:15, 13:18, 15:10 ausschaltete. Geisler schlug in der Vorentscheidung Dieter Fuhrma

 [mehr] 

Nr. 20   top    -1    +1 

 Im Badminton auf der Höhe 
 Januar 1979 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Das schon seit Monaten feststellbare Leistungshoch der Badmintonsportler des ASC Dudweiler hält weiter an. Der letzte Beweis: Bei den saarländischen Badmintonmeisterschaften 1979 (am Wochenende in Heusweiler ausgetragen) belegte Dudweiler hinter dem Bundesligisten TuS Wiebelskirchen den zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Hierfür ausschlaggebend waren die jeweils dritten Platzierungen von Hildegard Groß (Damen-Einzel), Dieter Fuhrmann/Harald Bohn (ASC Dudweiler/TV Völklingen) im Herren-Dopp

 [mehr] 

Nr. 21   top    -1    +1 

 Knapp am Aufstieg vorbei 
 11. November 1978 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Zwei Spielsätze fehlten Dudweiler zur Herbstmeisterschaft

Obwohl die erste Badmintonmannschaft des ASC Dudweiler in den bisherigen sechs Vorrunden-Saisonspielen ohne Niederlage blieb, gelang nicht die durchaus realisierbare Herbstmeisterschaft in der spielstarken Rheinland-Saar-Pfalz-Liga. Ausschlaggebend hierfür waren nur zwei Spielsatzpunkte mehr für Tabellenführer Neustadt (33:15) gegenüber 31:17 Zählern für den ASC Dudweiler, der aber mit 10:2 Wertungspunkten gleichgezogen hat und an zweiter Tabellenstelle rangiert.

"Vize-Halbzeitmeister" ASC Du

 [mehr] 

Nr. 22   top    -1    +1 

 5:3-Erfolg beim Vorjahrsmeister 
 Oktober 1978 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

In der Badminton-Oberliga Südwest erreichte TuS, Wiebelskirchen II beim Vorjahrsmeister TG Langendiebach einen 5:3-Erfolg. Der ASC Dudweiler erkämpfte sich mit einem 4:4 gegen den Meisterschaftsfavoriten PBC Neustadt die Führung in der Rheinland/Pfalz/Saar-Liga.

Die Wiebelskirchen gingen Langendiebach durch Siege von Schley/Schneider im ersten Doppel über Gatzke/Fix (15:10, 9:15, 15:5) und Eichhorn/Sathiady über Papst/Loon (18:15, 15:12) in Führung. Die restlichen Punkte holten Arno Schley ge

 [mehr] 

Nr. 23   top    -1    +1 

 Badminton: Guter Auftakt für Saar-Oberligisten 
 27. September 1978 (Badminton) • Hans-Jürgen John - Saarbrücker Zeitung 

Zum Saisonbeginn der Badminton-Runde siegte TuS Wiebelskirchen II als Vorjahreszweiter der Oberliga Südwest beim PSV Ludwigshafen mit 5:3. Am Sieg der Saarländer waren Neuzugang Robert Sathiady und Dieter Eichhorn maßgeblich beteiligt. Sathiady siegte im dritten Einzel gegen Frey und im zweiten Doppel mit Eichhorn über Beck/Frey in zwei Sätzen. Die restlichen Punkte holten Arno Schley im ersten Einzel gegen Manz, Gaby Knapp im Damen-Einzel gegen Jacobs und Eichhorn/Schley Ingeborg im Mixed gegen

 [mehr] 

Nr. 24   top    -1    +1 

 Saarländisches Ranglistenturnier 
 September 1978 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

in Wiebelskirchen
A-Klasse Herren: 1. Arya Aslim, 2. Georg Simon, 3., Karl Geisler (alle TuS Wiebelskirchen), 4. Norbert Schneider, 5. Oliver Blum, 6. Dieter Fuhrmann (ASC Dudweiler), 7. Arno Schley (TuS Wiebelskirchen), 8. Harald Bohn (TV Völklingen), 9 Ralf Kupries (VTN Neualtheim), 10: Werner Hoff (TV Elversberg).

Damen-Einzel: 1. Gabi Knapp (Wiebelskirchen), 2. Hildegard Groß (ASC Dudweiler), 3. Siegrid Bleymehl (TuS Wiebelskirchen), 4., Sabine Paul (TV Überherrn), 5. Monika Kitsch (TV E

 [mehr] 

Nr. 25   top    -1    +1 

 Badmintonspieler starteten erfolgreich 
 September 1978 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Einen unerwartet starken Saisoneinstand hatte die 1. Badmintonmannschaft des ASC Dudweiler in der überregionalen Rheinland-Pfalz-Saar-Liga: Der ASC ist nach den bisherigen drei Meisterschaftseinsätzen gegen Völklingen (6:2), Grünstadt (5:3) sowie Püttlingen/Ritterstraße (6:2) noch unbesiegt und rangiert mit einem 6.0-Punktekonto an der Tabellenspitze. Die wiedererstarkten Dudweiler "Federballer" haben damit ein Guthabenpolster vorgelegt, das im 2. Spieljahr in dieser Klasse eine ähnliche "Zitter

 [mehr] 

Nr. 26   top    -1    +1 

 Gute Plätze beim Eröffnungsturnier 
 September 1978 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Die Badmintonspieler des ASC Dudweiler erreichten bei den Saisoneröffnungsturnieren des SBV (in Wiebelskirchen und St. Ingbert) eine ganze Reihe hervorragender Abschlußplazierungen. Turniersieger der C-Leistungsklasse wurde Hermann Kleinbauer. Silvia Fuhrmann und Jürgen Fuhrmann belegten in der B-Klasse zweite Ränge, während Hildegard Gross (A-Klasse) gleichfalls den zweiten Platz erkämpfte. Dritter in der B-Klasse: Hans-Martin Bauer.

 [mehr] 

Nr. 27   top    -1    +1 

 Vier Badminton-Mannschaften gemeldet 
 August 1978 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Die Badminton-Sparte des ASC Dudweiler meldete für die Sportsaison 1978/79 drei aktive sowie eine Jugendmannschaft beim Landesverband an. Erfreulich hierbei der Umstand, daß nach rund vier Jahren vergeblicher Bemühungen jetzt endlich wieder eine Nachwuchsgarnitur aufgestellt werden konnte und mit dabei ist.

Der 1. ASC-Badmintonmannschaft hat den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest erfolgreich verteidigt. Durch den Neuzugang des 18jährigen Arno Marx (vom TV Saarbrücken-Malstatt) hat sich

 [mehr] 

Nr. 28   top    -1    +1 

 Pokalviertelfinale 
 25. August 1978 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Trotz über zweistündiger, tapferer Gegenwehr war Bundesligist TuS Wiebelskirchen im Badminton-Pokalviertelfinale , eine Nummer zu groß für den ASC Dudweiler, der mit 7:1 Punkten erwartet deutlich unterlag. Den Ehrenpunkt für den ASC erspielte das Doppel Dieter Fuhrmann/Hans Martin Bauer.

Beim bundesoffenen Mannschaftsturnier in Zweibrücken erreichte das ersatzgeschwächte Badminton-Aufgebot des ASC Dudweiler hinter Darmstadt, Frankfurt, Ritterstraße, Niederauerbach und TuS Neunkirchen den 6. A

 [mehr] 

Nr. 29   top    -1    +1 

 Werbung für den Badminton-Sport 
 25. August 1978 (Badminton) • Hans-Jürgen John - Saarbrücker Zeitung 

Mit einer Werbeaktion für den Badmintonsport - das elegante Spiel mit dem "Federball" - wirbt seit einiger Zeit die Badmintonsparte des Allgemeinen Sportclubs (ASC) Dudweiler. Angesprochen werden Damen und Herren aller Altersgruppen, Schüler sowie auch Jugendliche, die Interesse an dieser reaktionsschnellen konditionsfordernden Sportart haben. Beim ASC Dudweiler besteht die Möglichkeit einer diesbezüglichen Ausbildungsunterweisung. Vorstellungen sind an den wöchentlichen Trainingstagen in der Du

 [mehr] 

Nr. 30   top    -1    +1 

 Kreibich an jeweils zwei Siegpunkten beteiligt 
 30. Juni 1978 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Kreisklassenpokalsieger wurde der SSV Heiligenwald mit 5:3 über den ASC Dudweiler III,. wobei für den SSV Gaby Ziegler, Dieter Brück, für den ASC Johann Eeckhoff ungeschlagen blieben.

Die Auseinandersetzung um den Jugendpokal zwischen TV Überherrn und SSV Heiligenwald endete 8:0 für die Überherrner, die im Halbfinale überraschend den Südwestmeister TV Völklingen ausgebootet hatten.

Knapp fiel die Entscheidung bei den Schülern aus, wo TV Scheidt nach 4:4 Spielgleichheit, 9:9 Satzgleichheit

 [mehr] 

Nr. 31   top    -1    +1 

 Pokal in Trier gewonnen 
 30. Juni 1978 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Gewinnerin des von der Stadt Trier ausgesetzten Wanderpokals wurde beim 4. bundesoffenen Badminton-Turnier in der Moselmetropole Hildegard Groß von der Badmintonsparte des ASC Dudweiler. Dieter Fuhrmann erreichte den zweiten Wettbewerbsplatz im Herren-Einzel bei der gleichen Veranstaltung. Weiter erkämpfte Mittelfeldränge ließen die Moselfahrt der Dudweiler Badmintonsportler zu einem sportlichen Erfolg werden.

Sechster Platz in Zweibrücken

Ihren, Vorjahreserfolg beim bundesoffenen Mannscha

 [mehr] 

Nr. 32   top    -1    +1 

 Saarbrücker Stadtmeisterschaft 
 28. Juni 1978 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Spannend bis zum Schluß blieben die Titelkämpfe der Badminton-Spieler
Interessante und sportlich auf hohem Niveau stehende Spiele gab es am Wochenende bei wieder der Saarbrücker Stadtmeisterschaft im Badminton, die gleichzeitig auch zum drittenmal vom TV Malstatt, dem Initiator dieses Turnieres, in der Jahnturnhalle ausgetragen Werbung wurde. Nachdem im vergangenen Jahr die Doppeldisziplinen auf dem Programm gestanden hatten, ging es diesmal um Titel und Wanderpokal im Einzel. Der Leiter der Ba

 [mehr] 

Nr. 33   top    -1    +1 

 Zweiter im Kampf um den Pokal 
 22. Juni 1978 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Erfolgreichstes Team in den Spielen um den saarländischen Badminton-Pokal war beim ASC Dudweiler in diesem Jahr das 3. Aufgebot, welches in das Kreisklassen-Finale einzog und hier nur knapp gegen den erklärten Favoriten SSV Heiligenwald mit 5:3 Punkten unterlag. In neutraler Halle - in Niederwürzbach - holten die Dudweiler Pluspunkte Groß, Eeckhoff, Pitz und Hans-Jörg Kleinbauer. Mit zu den besten Akteuren in der Siegermannschaft zählte der Ex-ASCler Dieter Brück, der gleich zweimal gegen seine

 [mehr] 

Nr. 34   top    -1    +1 

 Bundesligateam ungefährdet 
 20. Juni 1978 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Den Badminton-Verbandspokal sicherte sich TuS Neunkirchen
Im Endspiel um den Badminton-Saarlandpokal war erwartungsgemäß Bundesligist TuS Wiebelskirchen dem Oberligisten TuS Wiebelskirchen 11 8:0 überlegen Unerwartete Pokalsieger wurden TV Überherrn bei den jugendlichen und TV Scheidt bei den Schülern.

In der Partie der derzeit stärksten saarländischen Mannschaften holte der Oberligazweite gegen den deutschen Vizemeister im Mixed mit Cullmann/Schley, Ingeborg gegen Simon/Peiffer den einzigen

 [mehr] 

Nr. 35   top    -1    +1 

 Pokalgewinn in Trier 
 14. Juni 1978 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Recht beachtlich schlug sich das Badmintonaufgebot des ASC Dudweiler beim 4. bundesoffenen Turnier in Trier, zu dem die Moselmetropole viele "Federballsportler" aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen hatte. Wettbewerbssiegerin wurde im Damen-Einzel überraschenderweise die ASClerin Hildegard Groß, die damit den von der Stadt Trier ausgesetzten Wanderpokal gewann. Den 2. Turnierplatz belegte im Herren-Einzel der Dudweiler Dieter Fuhrmann, der im Finale gegen den amtierenden Rheinlandmeister Kreu

 [mehr] 

Nr. 36   top    -1    +1 

 Starke ASC-Badmintonsaison 
 2. Juni 1978 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Eine starke letzte Sportsaison wurde bei der Jahreshauptversammlung der Badmintonsparte des ASC Dudweiler bekannt, die - so Abteilungsvorsitzender Hermann Kleinbauer - viele Aktivitäten sportlicher wie auch geselliger Art aufzuweisen hatte und, als die erfolgreichste in der nunmehr 15jährigen Clubgeschichte gewertet werden darf. Die Badmintonsparte hat zur Zeit 75 Mitglieder, was mitgliedermäßig die 4. Stelle im SBV-Bereich bedeutet. Die von Margit Krapp geführte Vereinskasse wies ausgeglichene

 [mehr] 

Nr. 37   top    -1    +1 

 "Federball" immer beliebter 
 Juni 1978 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Jahreshauptversammlung der ASC-Badmintonabteilung

Im Mittelpunkt des allgemeinen Mitgliederinteresses standen bei der im Gasthaus Pitz/ Steeg durchgeführten Jahreshauptversammlung der Badmintonsparte des ASC Dudweiler die Bilanzen des letzten Sportjahres. Sie gaben Einblicke in eine in jeder Hinsicht ausgefüllte Saison, welche aufgrund der sportlichen Aktivitäten als die erfolgreichste in der nunmehr 15jährigen Vereinsgeschichte der "ASC-Federballer" herausgestellt wurde. Gepflegt, wurde erneut wieder die Geselligkeit sowie die Kameradschaft, o

 [mehr] 

Nr. 38   top    -1    +1 

 Gute Plazierungen 
 12. Mai 1978 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Teilweise sehr gute Plätze erspielten die Teilnehmer der Badmintonsparte des ASC Dudweiler beim letzten diesjährigen Doppelranglistenturnier des SBV, welches In den verschiedenen Wertungsklassen in Saarbrücken, Heiligenwald und Dudweiler ausgetragen wurde. Die besten Plazierungen für den ASCD erkämpften hierbei Harry Krapp/Hans-Martin Bauer (2. Platz in der B-Klasse) sowie Hildegard Gross Margit Krapp, die 5, in der A-Klasse wurden.

Die vier am Rundenspielbetrieb beteiligten ASC-Mannschaften

 [mehr] 

Nr. 39   top    -1    +1 

 Saisoneröffnung bei den Finalspielen 
 11. Mai 1978 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Viel Sport-Spannung brachte die 11. Ausspielung der Badminton Vereinsmeisterschaft des ASC Dudweiler, die jetzt mit dem sechsten Durchgang abgeschlossen wurde. Gemeldet hatten rund 40 Spielerinnen und Spieler, die sich in den sieben ausgeschriebenen Disziplinen durchweg spannende Turnierdurchgänge lieferten.

Die Sieger erhielten bei der abschließenden Ehrung aus den Händen von Abteilungsleiter Hermann Kleinbauer Plaketten, Urkunden und kleine Präsente. Höhepunkt der vereinsinternen Titelkämpf

 [mehr] 

Nr. 40   top    -1    +1 

 Saarl. Ranglistenturnier 
 Mai 1978 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

in Heusweiler
Herren-Doppel: Endspiel: Arno Schley/Schneider - Eichhorn/Blum. (alle TuS Wiebelskirchen) 15:6, 15:6, 3. Dieter Fuhrmann/Jürgen Fuhrmann (ASC Dudweiler); 4. Pfeffer/Andreina (TV Scheidt).
Mixed: Endspiel: Arno/Schley/Bleymehl - Eichhorn/Kümmel (alle TuS Wiebelskirchen) 15:4, 18:16; 3. Dieter Fuhrmann/Latz (ASG Dudweiler/BC Rohrbach); 4. Kupries/Philippi (VTN Neualtheim/SSV Heiligenwald).
Damen-Doppel: 1. Gros/Kram) (ASC Dudweiler), 2. Bleymehl/Philippi, 3. Krämer/Piry (BV Heuswe

 [mehr] 

Nr. 41   top    -1    +1 

 Vera Martini kam gefordert 
 23. Januar 1978 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Badminton-Südwestmeisterschaften

Bei den südwestdeutschen Badmintonmeisterschaften in Langendiebach (Hessen) mit den Landesverbänden Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland kam das Saarland zu Titeln durch Vera Martini im Dameneinzel und im Mixed mit ihrem Partner Georg Simon. Im Herrendoppel erreichten Geißler-Streit (alle TuS Wiebelskirchen) die Vizemeisterschaft.

Die deutsche Ranglistenzweite Vera Martini gab in der Einzelvorrunde keinen Satz ab und hatte im Endspiel gegen die 16jährige Überraschungsfinalistin Mechthild Hage

 [mehr] 

Nr. 42   top    -1    +1 

 Drei Titel an Vera Martini 
 18. Januar 1978 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Die Badminton Saarlandmeisterschaft in der Heiligenwalder Sachsenkreuzsporthalle

stand erneut im Zeichen der Bundesliga und Oberligaspieler des TuS Wiebelskirchen. Erfolgreichste Teilnehmer waren Vera Martini mit drei und Georg Simon mit zwei Meisterschaften.

Das Herren-Einzel-Endspiel sah im ersten Satz einen überlegenen Titelverteidiger Georg Simon (15:5), dem der deutsche Ranglistenfünfte Karl Geisler erst in der Schlußphase des zweiten Satzes (17:14) Schwierigkeiten bereitete. In den Halbfinalkämpfen war Simon gegen Norbert Schneider (15:6,15:5) überlegen und Geisler

 [mehr] 

Nr. 43   top    -1    +1 

 Gute Plazierungen der Badminton-Sportler 
 1977 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Gute Endkampfplazierungen erreichten die Badmintonsportler des ASC Dudweiler bei den dieser Tage in Püttlingen ausgespielten Saarlandmeisterschaften in den Doppel-Disziplinen. Im Mixed kamen Margit Krapp/Dieter Fuhrmann auf den 4., Silvia Fuhrmann/ Harry Krapp auf den 16. Platz. Im Damen-Doppel beendeten Silvia Fuhrmann/Margit Krapp den Turnierwettbewerb auf dem 7. Rang, während im Herren-Doppel Dieter und Jürgen Fuhrmann sowie Harry Krapp/Hans. Martin Bauer die Plätze 8 beziehungsweise 14 beleg

 [mehr] 

Nr. 44   top    -1    +1 

 Beachtliche Plätze 
 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Beachtliche Plazierungen verbuchten die Badmintonsportler des ASC Dudweiler beim 1. Einzel-Ranglistenturnier des SBV. Während Herrmann Kleinbauer in der C-Wertungsklasse überraschend den 2. Rang holte, schaffte in der A-Klasse Hildegard Gross den 3. Platz. Jeweils 9. Positionen erspielten Jürgen Fuhrmann (A-Klasse) sowie Hans-Martin Bauer in der B-Klasse.

 [mehr] 

Nr. 45   top    -1    +1 

 Neuling in der Regionalliga 
 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Mit vier aktiven Mannschaften beteiligt sich die Badmintonsparte den Allgemeinen Sport Club (ASC) Dudweiler an der im September beginnenden Verbandsrunde 1977/78. Während die 2., 3. und 4. Vertretung in regionalen Ligen antreten, spielt die 1. Vereinsgarnitur erstmals in der überregionalen Südwestliga.

"Das Hauptinteresse während der dieser Tage angelaufenen Vorbereitungsphase richtet sich vereinsintern verständlicherweise auf das erste Klubteam, welches als Neuling und Aufsteiger in der Südw

 [mehr] 

Nr. 46   top    -1    +1 

 Regionalliga Aufsteiger 
 August 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

In ihrer nunmehr 14-jährigen "Vereinsgeschichte" ist es für die Mitglieder der Badmintonsparte im ASC Dudweiler schon zur Tradition geworden sich zum Abschluß der alten und zu Beginn der neuen Spielsaison zu einem zünftigen Schwenkbratenessen zusammenzufinden und die wichtigsten Ereignisse noch einmal Revue passieren zu lassen. In diesem Jahr trafen sich die Spielerinnen und Spieler bei der Anlage des Schützenvereins "Hubertus" in Herrensohr, um mit einem Luftgewehrpreisschießen, mit Böllerschüs

 [mehr] 

Nr. 47   top    -1    +1 

 Badmintonsparte des ASC traf sich Beste Saison in der 14-jährigen Geschichte 
 Juli 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Ehrung der Meister in familiärem Kreis

Abschluß des letzten Sportjahres sowie Beginn der neuen Spielsaison ist bei der Badmintonsparte des Allgemeinen Sport Clubs (ASC) Dudweiler traditionell ein geselliges Schwenkbratenessen. Diesmal traf man sich auf der idyllischen Waldsportanlage des Herrensohrer Schützenvereins Hubertus, wo in "familiärem Kreis" bei Musik, Böllerschüssen, reichbestückter Imbißtafel sowie mit einem Luftgewehrpreisschießen diese Vereinsgepflogenheit eine gelungene Neuauflage fand.

Im Mittelpunkt der Veranstaltu

 [mehr] 

Nr. 48   top    -1    +1 

 Gute Plätze der ASC Badmintonspieler 
 Juni 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Über 100 Teilnehmer hatten zum nationalen Badminton B-Klassenturnier (in Alzey) gemeldet, unter ihnen ein kleines aber spielstarkes Aufgebot des ASC Dudweiler. Unter den Sportlern aus dem gesamten Bundesgebiet belegten die Starter aus Dudweiler beachtliche Plazierungen. Im Damen-Doppel kamen Silvia Fuhrmann/Margit Krapp zum erwarteten Turniersieg, während im Damen-Einzel Margit Krapp die Vizemeisterschaft erspielte. Die weiteren ASC-Plätze, Mixed: 9. Silvia Fuhrmann/Hermann Kleinbauer, Herren-Ei

 [mehr] 

Nr. 49   top    -1    +1 

 Saarländischer Badmintonverband feierte in Überherrn 
 19. Juni 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

20-jähriges Bestehen

Der Saarländische Badmintonverband (SBV) feiert Geburtstag. Mit Vergleichskämpfen saarländischer Auswahlmannschaften gegen Hessen (Schüler), Rheinland (Jugend) sowie gegen die Schweiz und Bayern (Aktive) und einem Festabend beging man am Wochenende in Überherrn dieses 20-jährige Jubiläum.

Der sportliche Rahmen wurde zu einem totalen saarländischen Erfolg. Alle drei Saar-Auswahlmannschaften gewannen ihre Vergleichskämpfe, auch wenn die Aktiven bei den Bayern auf erheblichem Widerstand stießen

 [mehr] 

Nr. 50   top    -1    +1 

 Viermal siegte die Saarauswahl 
 Juni 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Mit einem totalen saarländischen Triumph endeten die Kämpfe saarländischen Auswahlmannschaften gegen die Schweiz und Bayern (Aktive), gegen das Rheinland (Jugend) und Hessen (Schüler) anläßlich des 20-jährigen Bestehens des saarländischen Badmintonverbandes.

Die saarländische Badmintonauswahl der Aktiven mußte sich, obwohl als leichter Favorit ins Spiel gegangen, gewaltig anstrengen, bis der Gesamtsieg unter Dach und Fach war. Nach dem 6:2 Erfolg über die Schweiz leisteten die Bayern erbitter

 [mehr] 

Nr. 51   top    -1    +1 

 Teilweise sehr gute Partien 
 1977 (Badminton) - Dudweiler im Spiegel 

Entschieden sind die 12. Vereinsmeisterschaften der Badmintonsparte des ASC Dudweiler. Rund 40 Teilnehmer hatten gemeldet. Zum Finale hatten sich zahlreiche Zuschauer in der Dudweiler ASC-Sporthalle eingefunden, welche teilweise sehr gute Spiele mit längeren, aufregenden Ballwechsel miterlebten.

Hervorragendste Spiele waren das Herren-Einzel sowie das Damen-Doppel; die erfolgreichsten Badmintonsportler des ASC waren Margit Krapp und Jürgen Fuhrmann.
Die neuen Badminton-Vereinsmeister des ASC

 [mehr] 

Nr. 52   top    -1    +1 

 Wiebelskirchen war ungefährdet 
 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Im Endspiel um den Badminton-Saarlandpokal in der Rohrbacher Sporthalle bezwang der Abonnementsmeister und deutsche Vizemeister. TuS Wiebelskirchen den SV Püttlingen-Ritterstraße mit 8:0 und blieb dabei ohne Satzverlust.

Im Halbfinale hatte der Bundesligist den neuen Oberligisten TuS Wiebelskirchen II mit 8:0 und der SV Püttlingen/Ritterstraße den TV Völklingen mit 5:3 ausgeschaltet.

Der Verbandspokal mit den Mannschaften aus saarländischen Spielklassen ging an den ASC Dudweiler, der im Sp

 [mehr] 

Nr. 53   top    -1    +1 

 Saarbrücker Stadtmeisterschaft im Badminton ausgetragen 
 Mai 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Artistik mit dem Federball

Bereits in die zweite Runde ging die von der Badmintonabteilung des TV Malstatt ausgerichtete Saarbrücker Stadtmeisterschaft, die gleichzeitig mit dem 20-jährigen Jubiläum des Saarländischen Badmintonverbandes stattfand. Nach dem Einzelturnier im Vorjahr war die Meisterschaft jetzt den Doppeldisziplinen vorbehalten. Mit der Teilnahme von 40 Spielern und Spielerinnen von der Kreisklasse bis zur Saarlandliga wurde die zweitägige Veranstaltung zu einer hervorragenden Werbung für den Sport mit dem F

 [mehr] 

Nr. 54   top    -1    +1 

 Zweiter Turnierplatz 
 Mai 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Beim mit 13 Teams besetzten nationalen. Mannschaftsturnier in Zweibrücken blieb die 1. Badminton-Garnitur des ASC Dudweiler unbesiegt, kam. aber "nur" auf den 2. Turnierplatz. Finalgegner war TuS Wiebelskirchen, dem mit 4:4 im Endspiel ein Unentschieden abgetrotzt wurde, jedoch mit 11:9 Spielsätzen das bessere Ende überlassen werden mußte. In den Vor- und Zwischenrunden-Partien gewann der ASC Dudweiler (in der Besetzung Hildegard Groß; Silvia Fuhrmann, Dieter Fuhrmann, Jürgen Fuhrmann, Sigi Bilz

 [mehr] 

Nr. 55   top    -1    +1 

 Erfolge für die Badminton-Sparte des ASC Dudweiler 
 Mai 1977 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Überdurchschnittliche Saison

Das jetzt abgeschlossene Sportjahr 1976/77 wird bei er Badmintonsparte des ASC Dudweiler als überdurchschnittliche Saison herausgestellt. Dies wurde bei der im Dudweiler Schützenhaus durchgeführten Jahreshauptversammlung der rührigen ASC-Abteilung bekannt. Mit einer Mannschaftsmeisterschaft, einer Vizemeisterschaft sowie zwei Einzel-Titeln bei den Saarjugendmeisterschaften wurden in den letzten Monaten Erfolge gebucht, wie dies nie zuvor in der nunmehr 14-jährigen, wechselvollen Vereinsgeschicht

 [mehr] 

Nr. 56   top    -1    +1 

 Zweimal Grund zum Feiern 
 April 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Badmintonspieler mit unerwarteten Erfolgen

Nach dem vor zwei Jahren erfolgten Einzug in die den Spiel- und Trainingsbedingungen optimal. gerecht werdende ASC-Kittensporthalle hatte seit dieser Zeit die Badmintonsparte des Allgemeinen Sportclubs (ASC) Dudweiler eine unerwartete Leistungssteigerung in der Spitze als auch in der Breite zu verzeichnen. Der Lohn einer zudem rührigen Vorstandsarbeit zahlte sich in dieser Saison erstmals sichtbar aus.

Einmal war es die Meisterschaft der ersten Mannschaft in der Saarlandliga sowie die erspiel

 [mehr] 

Nr. 57   top    -1    +1 

 Mit Erfolgen wartete der ASC auf 
 April 1977 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Recht groß war der Besucherzuspruch bei der Jahreshauptversammlung des Allgemeinen Sport-Clubs Dudweiler, zu der der Verein in das katholische Vereinshaus eingeladen hatte. Im Blickpunkt des Mitgliederinteresses standen der derzeitige Situationsbericht, die vorgelegten Bilanzen der neun (Fußball, Handball, Tennis, Ringen, Boxen, Badminton, Turnen, Flugsport und Karate) angeschlossenen Sportsparten sowie nicht zuletzt der Bericht über die Vereinsfinanzen. Dem ASC Dudweiler gehören genau 1385 Mitg

 [mehr] 

Nr. 58   top    -1    +1 

 Saarl. Einzelranglistenturnier in Lebach 
 1. März 1977 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Herreneinzel, Endspiel: Georg Simon - Karl Geißler 15:3, 15:9, 3. Arno Schley, 4. Norbert Schneider (alle TuS Wiebelskirchen), 5. Dieter Fuhrmann (ASC Dudweiler), 6. Dieter Eichhorn (TuS Wiebelskirchen), 7. Jürgen Schmidt, 8. Dieter Steckbeck (beide TV Völklingen), 9. Norbert Pfeffer (TV Scheidt), 10. Werner Schwarz (TuS Wiebelskirchen).

Dameneinzel, Endspiel: Vera Martini (TuS Wiebelskirchen) - Gabi Knapp (TV Heiligenwald) 11:0, 11:1, 3. Hildegard Groß (ASC Dudweiler), 4. Rosi Ludwig (SV Rit

 [mehr] 

Nr. 59   top    -1    +1 

 Ansteigende Form erneut unterstrichen 
 26. Februar 1977 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Seine zuletzt ansteigende Leistungsform unterstrich erneut Hans-Martin Bauer (ASC Dudweiler) auch bei den diesjährigen Badminton-Saarlandmeisterschaften des Nachwuchses. In Püttlingen wurde der 17-jährige ASC-Sportler Doppelmeister in den Disziplinen Jungen-Einzel und Mixed Doppel, hier zusammen mit seiner Partnerin Marina Phillippi zum TV Heiligenwald.

Weiter wurde für das Dudweiler Nachwuchstalent der dritte Rang im Jugend-Doppel (zusammen mit Klaus Bleymehl von TuS Wiebelskirchen) notiert.

 [mehr] 

Nr. 60   top    -1    +1 

 Badmintonspieler errangen Meister-Titel 
 25. Februar 1977 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Berechtigte Freude herrscht derzeit im Badminton Sportlager des Allgemeinen Sport-Clubs Dudweiler. Der Grund ist die erkämpfte Klassenmeisterschaft der 1. ASC-Mannschaft in der Saarlandliga, was bereits mehrfachen Anlaß zu internen und stimmungsvollen "Meister-Festlichkeiten" war.

Der Meisterkranz wurde mit einer würdigen Leistung verdient nach Dudweiler geholt, da bereits mehrere Spieltage vor Rundenende der Punktevorteil auf sechs Zähler angestiegen und dadurch ein Einholen der übrigen Konk

 [mehr] 

Nr. 61   top    -1    +1 

 ASC Dudweiler: Stolzer Erfolg 
 24. Februar 1977 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Nach dein bereits seit Wochen feststehenden Meisterschaftsgewinn der ersten Badmintonmannschaft des ASC Dudweiler in der Saarlandliga meldet die aufstrebende ASC-Sparte jetzt einen weiteren stolzen Saisonerfolg bei der Vergabe der Mannschaftsmeisterschaft.

Ihn buchte die 2. Vereinsgarnitur, die in der Ost-Bezirksklasse die Vizemeisterschaft des Spieljahres 1976/77 holte. Zusätzlich gab es beim Saisonfinale noch die Ränge vier (3. Mannschaft) und sieben (4. Team) in der Südsaar A-Klasse, womit

 [mehr] 

Nr. 62   top    -1    +1 

 Beinbruch des Favoriten 
 Februar 1977 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Mit einer Rekordbeteiligung von 500 Jugendlichen und Schülern liefen die Badmintonjugend- und Schüler-Saarlandmeisterschaften über mehrere Turniere hinweg bis zur Endrunde in Püttlingen und Quierschied.

Bei den jugendlichen siegte Sigrid Bleymehl (TuS Wiebelskirchen) im Mädchen-Einzel-Endspiel über Inge Aldenhoven (TV Völklingen) 11:6, 11:9 und im Mädchen-Doppel mit Marina Philippi (TV Heiligenwald) über Gerstner/Ternus (TV Überherrn) 15:1,15:0.

Das Jungen-Einzel-Finale ging wegen Verletzu

 [mehr] 

Nr. 63   top    -1    +1 

 Saarländische Jugend- und Schüler-Meisterschaften 
 23. Januar 1977 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

IN PÜTTLINGEN UND QUIERSCHIED:
Jungen-Einzel: 1. Martin Bauer (ASC Dudweiler), 2. Arnold Kohl (PSV Saarbrücken), 3. Christoph Weiß (SF Neuforweiler). - Mädchen-Einzel: 1. Sigrid Bleymehl (TuS Wiebelskirchen), 2. Inge Aldenhoven (TV Völklingen), 3. Marina Philippi (TV Heiligenwald). - Jungen-Doppel. 1. Kupries/Leonardt, 2. Brunke/Krell, 3. Bauer/Bleymehl. - Mädchen-Doppel: 1. Bleymehl/Philippi, 2. Gerstner/Terhus, 3. Aldenhoven/Löw (TV Bous). - Mixed: 1. Bauer/Philippi, 2. Spreuer/Spaniol, 3. Ku

 [mehr] 

Nr. 64   top    -1    +1 

 Siegesserie fortgesetzt 
 27. Oktober 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

In der Badminton-Regionalliga Rheinland/Pfalz/Saar setzte Tabellenführer TuS Wiebelskirchen II mit 7:1 über BC Trier und 6:2 über VfB Linz/Rhein seine Siegesserie fort. Gegen Trier unterlag Arno Schley im ersten Einzel Rheinlandmeister Günther Kreuder 14:17 im Entscheidungssatz. Gegen Linz gaben die Herren Schley, Bluhm, Eichhorn und Schneider keinen Punkt ab.

Der SV Püttlingen/Ritterstraße überraschte den zweiten BC Neustadt durch einen 6:2 Sieg, wobei die Damen Rosi Ludwig, Iris Zahler und

 [mehr] 

Nr. 65   top    -1    +1 

 Badmintonclubs auf erfolgreicher Welle 
 20. Oktober 1976 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Sehr erfolgreich schlugen sich im bisherigen Saisonrundenverlauf die 1. und 2. Badmintonmannschaft des ASC Dudweiler in ihren Spielligen. Nach vier Begegnungen noch verlustpunktfrei ist die 1. ASC Garnitur, welche mit überzeugenden Leistungen in Völklingen (0:8) sowie zu Hause gegen Wiebelskirchen (7:1), Oberthal (7:1) und gegen den PSV Saarbrücken (6:2) die Tabellenführung in der Saar-Landesklasse hält.

Gelingt gegen den Tabellendritten TV Homburg am Samstag (23. Oktober, 18 Uhr) in der ASC

 [mehr] 

Nr. 66   top    -1    +1 

 ASC meldete vier Badminton-Teams 
 18. September 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Am bevorstehenden Wochenende beginnt in allen saarländischen Badmintonklassen der Punktspielbetrieb der Saison 1976/77. Der ASC Dudweiler beteiligt sich an den Meisterschaftsspielen mit vier aktiven Mannschaften. Erstmals nicht dabei ist aus Altersgründen eine Jugendvertretung, da ein eingeleiteter Neuaufbau der Nachwuchssparte durch den Aktivenspieler Jürgen Fuhrmann noch nicht abgeschlossen ist.

Die erste ASC-Badmintonmannschaft spielt mit guten Aussichten auf einen gesicherten Mittelfeldra

 [mehr] 

Nr. 67   top    -1    +1 

 Turniersieg für Hermann Kleinbauer 
 9. September 1976 (Badminton)  

Bei einem dieser Tage in der Dudweiler Kittensporthalle ausgetragenen C-Klassen Einzelranglistenturnier des SBV kam Hermann Kleinbauer von der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler ungeschlagen zum Turniergewinn. Im Endspiel schlug der ASCler den Zweibrücker Leonard klar mit 15:6 und 15:12, was den Aufstieg in die höhere B-Klasse bedeutete.

 [mehr] 

Nr. 68   top    -1    +1 

 Mixed-Ehepaarturnier in Unkel 
 2.Juli 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Mit dem 13. Rang - unter 64 Paaren - erreichte das Ehepaar Silvia und Dieter Fuhrmann (ASC Dudweiler) die beste Plazierung beim bundesoffenen Badminton-Mixed-Ehepaarturnier (in Unkel/Rhein) des Dudweiler Fünfer-Aufgebots. Beide erhielten zusätzlich, als das im Spiel "streitbarste Ehepaar" den ausgesetzten Sonderpreis in Form einer "handfesten Nudelrolle". Die weiteren Plätze für den ASC: 27. Margit und Harry Krapp, 35. Martha und Jürgen Führmann, 48. Helga und Hans Bauer, 52. Elke und Rudolf Gro

 [mehr] 

Nr. 69   top    -1    +1 

 Gute Plätze beim Ehepaar-Turnier 
 16. Juni 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Mit fünf Paaren war die Badmintonabteilung des ASC Dudweiler beim bundesoffenen Mixer-Ehepaarturnier beteiligt, welches dieser Tage in Unkel/Rhein auch mit Gästen aus dem Ausland zum 12. Male ausgespielt wurde. Insgesamt gingen beim Ausrichter 65 Startmeldungen ein, unter denen die Dudweiler Federball-Ehepaare Silvia und Dieter Fuhrmann den 13., Margit und Harry Krapp (35.), Martha und Jürgen Fuhrmann (48.), Helga und Hans Bauer (52.) sowie Elke und Rudolf Gross den 53. Turnierplatz belegen konn

 [mehr] 

Nr. 70   top    -1    +1 

 Erfolg für H.M. Bauer 
 10. Juni 1976 (Badminton)  

Bei den Einzel-Ranglistenturnierspielen des Saarländischen Badminton-Verbandes in Neunkirchen und Wiebelskirchen gab es einen herausragenden A-Jugendlichen. Es war Hans-Martin Bauer von der Abteilung Badminton des ASC Dudweiler. Er belegte den ersten Platz. Sein Vereinskollege Thomas Kern wurde Sechster.

 [mehr] 

Nr. 71   top    -1    +1 

 ASC ermittelte Vereinsmeister 
 5.Juni 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Im Rahmen der zwölften Vereinsmeisterschaften der Badminton-Sparte im ASC Dudweiler hatten sich insgesamt 60 Teilnehmer gemeldet. Dadurch war eine lange Reihe von Ausscheidungskämpfen erforderlich geworden, die mit ganz wenigen Ausnahmen von hohem Niveau waren und einer großen Spannung nicht entbehrten. Nach Abschluß des letzten Kampfes standen folgende Sieger fest: Hildegard Groß wurde Siegerin im Damen-Einzel, Dieter Fuhrmann Sieger im Herren-Einzel. Im Damen-Doppel gewannen Hildegard Groß und

 [mehr] 

Nr. 72   top    -1    +1 

 "Federballwechsel" um die Vereinsmeisterschaft 
 5. Juni 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Neuer Startrekord - Über 60 Teilnehmer

Entschieden sind die 12. Vereinsmeisterschaften bei der Badmintonsparte des ASC Dudweiler. Mit über 60 Teilnehmeranmeldungen hatten sie eine Rekord Starterzahl zu verzeichnen, welche gleich sechs eliminierende Qualifikations-Spielabende erforderlich machte, ehe die Finalisten in den ausgeschriebenen Disziplinen Damen- und Herren-Einzel, Damen- und Herren-Doppel sowie im Mixed feststanden.

Das Aufeinandertreffen der Endspielteilnehmer darf als abschließender Höhepunkt dieser vereinsinternen Kl

 [mehr] 

Nr. 73   top    -1    +1 

 Saisoneröffnung bei Badminton-Abteilung des ASC 
 1. Juni 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Meisterehrungen zum Auftakt

Zur diesjährigen Saisoneröffnung sowie zum gleichzeitigen Abschluß des letzten Sportjahres hatte die Badmintonabteilung des ASC Dudweiler am Wochenende eingeladen. Treffpunkt von Anhängern und Mitgliedern war die Schießanlage von "Hubertus" Herrensohr, wo in idyllischer Waldumgebung die Grundvoraussetzungen zu einem gelungenen "Federballertreffen" gegeben waren.

Es sollte in der Tat eine stimmungsvolle und gesellige Freiluftveranstaltung werden, in deren Mittelpunkt die Ehrung der zuletzt erf

 [mehr] 

Nr. 74   top    -1    +1 

 Erster Platz für Hans-Martin Bauer 
 31. Mai 1976 (Badminton) • Edmund Müller - Saarbrücker Zeitung 

Bei Einzel-Ranglistenturnierspielen das Saarländischen Badminton Verbandes (in Neunkirchen und Wiebelskirchen) belegte der A-Jugendliche Hans-Martin Bauer (von der Badmintonsparte des ASC Dudweiler) den ersten Platz. Sechster wurde sein Vereinskollege Thomas Kern.

 [mehr] 

Nr. 75   top    -1    +1 

 Jugendranglistenturnier des Saarlandes (Neunkirchen) 
 24. Mai 1976 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Jungen-Einzel:
Endspiel Martin Bauer (ASC Dudweiler) - Heinz Spreuer (TV Heiligenwald) 15:12, 4:15, 15:12; 3. Stefan Knapp (TV Heiligenwald); 4. Arnold Kohl (PSV Saarbrücken). 5. Kupries (VT Niederauerbach), 6. Bernd Janes (TuS Wiebelskirchen), 7. Uwe Kessler (SV Ritterstraße), 8. Brunke (TV Bous). 9. Klaus Bleymehl (TuS Wiebelskirchen), 10. Christoph Weiß (SF Neuforweiler).

Mädchen-Einzel:
Endspiel Sigrid Bleymehl (TuS Wiebelskirchen), Alexa Kremp (SF Neuforweiler) 11:3, 11:3, 3. Aldenhove

 [mehr] 

Nr. 76   top    -1    +1 


 1976 (Badminton)  

Mit dem 13. Rang - unter 64 Paaren - erreichte das Ehepaar Silvia und Dieter Fuhrmann (ASC Dudweiler) die beste Plazierung beim bundesoffenen Badminton-Mixed-Ehepaarturnier (in Unkel/Rhein) des Dudweiler Fünfer-Aufgebots. Beide erhielten zusätzlich, als das im Spiel "streitbarste Ehepaar" den ausgesetzten Sonderpreis in Form einer "handfesten Nudelrolle". Die weiteren Plätze für den ASC: 27. Margit und Harry Krapp, 35. Martha und Jürgen Führmann, 48. Helga und Hans Bauer, 52. Elke und Rudolf Gro

 [mehr] 

Nr. 77   top    -1    +1 

 Mit neuer Halle kam Aufschwung 
 10. April 1976 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Die Sparte Badminton im Allgemeinen Sport Club Dudweiler konnte auch 1975 sportlich überzeugen. Das ging aus dem Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Hermann Kleinbauer bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal "Bürgerhof Martin" hervor. Trotz einiger Rückschläge in letzter Zeit pendelte das Leistungsbarometer der nunmehr 13 Jahre alten ASC Abteilung sich wieder in besseren Regionen ein, wofür nicht zuletzt der Umzug in die neue "Kitten-Hallenanlage" einen großen Teil beisteuerte.

Unver

 [mehr] 

Nr. 78   top    -1    +1 

 Zweitbester Rang 
 4. April 1976 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Beim süddeutschen Einzel-Ranglistenturnier für A-Jugendliche, das in Frankfurt ausgespielt wurde, belegte Hans-Martin Bauer (Badmintonabteilung des ASC Dudweiler) einen beachtenswerten 13. Platz. An dieser überregionalen Veranstaltung nahmen 24 Nachwuchsspieler der Landesverbände Hessen, Pfalz, Rheinland und des Saarlandes teil. Hinter Kohl (Polizei-Sportverein Saarbrücken, 7. Platz) war die Plazierung von Hans-Martin Bauer der zweitbeste Turnierrang für die Starter von der Saar.

JUGENDRANGLI

 [mehr] 

Nr. 79   top    -1    +1 

 Ergebnisse im Badminton 
 15. November 1975 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Durch einen 7:1 Sieg gegen ASC Dudweiler III erreichte TV Scheidt 1 Punkt und Spielgleichheit mit dem Tabellenführer TC Viktoria St. Ingbert I, der an diesem 9.Spieltag pausieren mußte, weil der SV Schnappach seine Mannschaft zurückzog und damit alle Spiele dieser Mannschaft annulliert wurden.

ASC Dudweiler II siegte gegen TV Bischmisheim mit 7:1 und blieb auch im Nachholspiel gegen die Vereinskameraden ASC Dudweiler III mit 7:1 siegreich.
Die Tabellenspitze der A-Klasse Süd hat jetzt folgen

 [mehr] 

Nr. 80   top    -1    +1 

 Vereinsmeisterschaft im Badminton 
 10. August 1975 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Erfolgreiche Titelverteidigung - 30 Starter

Rund 30 Starter beteiligten sich an der diesjährigen Ausspielung um die Vereinsmeisterschaft bei der Badmintonsparte des ASC Dudweiler. Dies machte an sechs Turniertagen fast 100 Wettspiele notwendig, ehe in den fünf ausgeschriebenen Disziplinen die einzelnen Sieger feststanden. Bei der Auswertung der Siegerlisten stellte sich heraus, daß es ausnahmslos bei den gleichen Vereinsmeistern des letzten Jahres geblieben war, welche auch diesmal wieder die ersten Plätze buchen konnten. Fünfmal also erf

 [mehr] 

Nr. 81   top    -1    +1 

 Badminton Talente empfahlen ich 
 3. Juni 1975 (Badminton) • Karl Geisler - Saarbrücker Zeitung 

Neue Badminton Talente schoben sich beim A-Ranglistenturnier des Saarländischen Badmintonverbandes in Wiebelskirchen für die im September beginnende Saison 1975/76 in den Vordergrund.

Bei den jungen. mußte Uwe Betting in der Vorrunde gegen den kampfstarken Markus Meyer (beide TuS Wiebelskirchen) den einzigen Satz abgeben. Im Finale spielte Betting gegen den aufwärts strebenden Stefan Knapp (TV Heiligenwald) seine taktische Überlegenheit aus (15:6,15:5). Platz drei ging mit 18:15,15:9 an Marku

 [mehr] 

Nr. 82   top    -1    +1 

 Spannendes Badminton-Turnier mit 50 Teilnehmern 
 27. August 1974 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Hundert Spiele in zehn Tagen

Entschieden sind die Turnierpartien um die vereinsinterne Klubmeisterschaft 1974 bei der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler. Es waren die siebten Titelkämpfe, an denen sich rund 50 Vereinssportler beteiligten.

Zehn Spieltage waren erforderlich bis zum Finale, in den knapp 100 Ausscheidungsturnierpartien durchgestanden werden mußten. Ausgeschrieben waren fünf Disziplinen, in denen ausnahmslos spannender und werbender "Federballsport" angeboten wurde. Erfolgreiche Titelverteidigungen aus dem

 [mehr] 

Nr. 83   top    -1    +1 

 Alles klar für die Finalrunde 
 23. Juli 1974 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Die Endspielteilnehmer um die Vereinsmeisterschaft 1974 der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler stehen fest. Drei Wochen lang wurde um ein erfolgreiches Weiterkommen in den einzelnen Disziplinen gekämpft, wobei einige Überraschungen nicht ausblieben. Während ab Rang drei die Sieger um die interne Meisterschaft bereits feststehen, werden die einzelnen Finalpartien aus technischen Gründen erst Anfang September ausgespielt.

Die Endspielteilnehmer sind:
Herren-Einzel: Dieter Fuhrmann gegen Jürg

 [mehr] 

Nr. 84   top    -1    +1 

 Generalversammlung des ASC - Badmintonsparte 
 20. Juni 1974 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Mitgliederstärkster Saar-Verein

Nach einer inzwischen abgewendeten, personellen Krise - so Abteilungsleiter Hermann Kleinbauer anläßlich der Generalversammlung der Badmintonsparte des ASC Dudweiler - hat sich der Verein innerlich wieder gefestigt und befindet sich derzeit wieder auf Vorwärtskurs. Eine Bestätigung hierfür sind die guten Mannschafts- als auch Einzelerfolge der letzten Sportsaison sowie nicht zuletzt der Anstieg der Mitgliederzahl auf genau 100 Anhänger. Damit ist die ASC-Federballsparte mitgliederstärkste Gruppe

 [mehr] 

Nr. 85   top    -1    +1 

 Badmintonton-Pokalrunde 
 30. Mai 1974 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Überherrn-Bisten im Endspiel

Die Überraschungsmannschaft in der saarländischen Badminton-Pokalrunde ist der TV Überherrn-Bisten, der mit Siegen über die Favoriten ASC Dudweiler, PSV Saarbrücken und SV Püttlingen-Ritterstraße das Endspiel erreichte.

In der Vorschlußrunde gegen SV Ritterstraße (5:3) überzeugte Georg Simon mit Zweisatzsiegen im ersten Einzel gegen Rainer Heib und im ersten Doppel mit Raimund Stang gegen Balzert/Kuhn. Ritterstraße hatte in Rosi Ludwig ihre er-folgreichste Spielerin.

Im Viertelfinale gegen

 [mehr] 

Nr. 86   top    -1    +1 

 Südwestdeutsche Juniorenmeisterschaften Zwei ASCler dabei 
 2. Apri 1974 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Am 6. und 7. April finden in der Heiligenwalder Sporthalle die südwestdeutschen Juniorenmeisterschaften 1974 im Badminton statt. Für das Aufgebot des Saarlandes wurden mit Hildegard Gross und Dieter Fuhrmann auch zwei Spieler der Badmintonsparte des ASC Dudweiler nominiert. Die Saarspieler treffen im Rahmen dieser Turnierveranstaltung auf Sportler der Landesverbände Rheinland, Pfalz und Hessen.

 [mehr] 

Nr. 87   top    -1    +1 

 10 Jahre Badmintonsport in Dudweiler 
 30. Juli 1973 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Geburtstagsfeier mit vielen Ehrungen

In diesem Jahr ist die Badmintonabteilung des ASC Dudweiler zehn Jahre jung geworden. Dies war der Anlaß einer Feierstunde im Klublokal "Bürgerhof Martin", wo zahlreiche Freunde und Anhänger - so u. a. Bürgermeister Adolf Barth, ASC-Präsident Ferdi Behles (MdL), 2. ASC-Vorsitzender Willy Koch, der Vorsitzende des Dudweiler Verkehrsvereins Josef Marian sowie Vertreter des Badminton-Landesverbandes und der befreundeten Vereine aus Heiligenwald, Elversberg und Schnappach - dem "Geburtstagskind" ihr

 [mehr] 

Nr. 88   top    -1    +1 

 10 Jahre Badminton-Sport in Dudweiler 
 28. Juni 1973 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Schwierigkeiten überwunden

In diesem Sommer kann die Badmintonsparte des Allgemeinen Sport-Clubs Dudweiler ihren 10. Geburtstag feiern. Dies war der Anlaß einer Feierstunde im Klublokal "Bürgerhof Martin", wo zahlreiche Freunde und Anhänger dem Verein ihre Aufwartung machten. Im Mittelpunkt des "Geburtstages" standen Ehrungen verdienter Mitglieder, die Auszeichnung erfolgreicher Sportler sowie eine vom 1.Badmintonvorsitzenden Robert Martini gezogene Bilanz, die zehn Jahre Federballsport in Dudweiler, beinhaltete.

In se

 [mehr] 

Nr. 89   top    -1    +1 

 Dudweiler Badminton-Stadtmeisterschaften gut organisiert 
 19. Juni 1973 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Es gab harte Schlag-Duelle

Auch die zweiten Dudweiler Stadtmeisterschaften im Badmintonsport hatten wieder ein Rekord-Meldeergebnis zu verzeichnen. Ausgeschrieben waren die Titelkämpfe für alle in Dudweiler wohnenden "Federball-Anhänger", auch wenn sie derzeit einem auswärtigen Verein als Mitglied angehören. Beteiligt waren 21 Nachwuchsspieler sowie rund 30 Aktive und Seniorensportler, was zur Ermittlung der einzelnen Finalpartien nicht weniger als zehn Ausscheidungs-Turnierspieltage erforderlich machte.

Pokalverteidig

 [mehr] 

Nr. 90   top    -1    +1 

 Im Pokal stark 
 8. Juni 1973 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Die erste aktive Mannschaft - als auch das Schüleraufgebot der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler sind in den Spielen um den diesjährigen Saarlandpokal des SBV bisher noch unbesiegt. Die erste Mannschaft steht im Halbfinale - das am 8. Juni (20 Uhr) in der ASC-Sporthalle gegen den Bundesligisten TuS Wiebelskirchen ausgetragen wird. Obwohl gegen die starken Gäste kaum eine Siegeschance besteht, wollen sich die ASCler Hildegard Gross, Martha Fuhrmann, Sigi Bilzinger, Dieter Fuhrmann, Jürgen Fuhr

 [mehr] 

Nr. 91   top    -1    +1 

 Ranglistenturnier 
 18. Dezember 1972 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Erfolgreichste ASC-Badmintonspielerin war beim Ranglistenturnier des Saar-Nachwuchses Liane Woll, die den dritten Platz erkämpfen konnte. Beim Jugendwettbewerb erzielte Hans-Martin Bauer den 4. und Franz-Jörg Görgen den 12. Rang in einem 16 Teilnehmer starken Feld.

 [mehr] 

Nr. 92   top    -1    +1 

 Schmid überstand sechs Spiele ohne Satzverlust 
 24. November 1972 (Badminton) - Saarbrücker Zeitung 

Bei einem Schüler-Ranglistenturnier des Saarländischen Badmintonverbandes in Saarbrücken siegte Heinz Schmid (TUS 1860 Neunkirchen) bei den Jungen und Sigrid Bleymehl (TuS Wiebelskirchen) bei den Mädchen. Heinz Schmid blieb in seinen sechs Spielen ohne Satzverlust und siegte über den Zweitplazierten Bernd Janes (TuS Wiebelskirchen) 11:7, 11:3. Die weiteren Plazierungen: 3. A. Kohl (PSV Saarbrücken), 4. Bauer (ASC Dudweiler), 5. Knapp (TV Heiligenwald), 6. Thome (TV Altenkessel), 7. Veith (TuS Wi

 [mehr] 

Nr. 93   top    -1    +1 

 Badminton-Stadtmeister stehen fest 
 5. Juni 1972 (Badminton) • Walter Schwarz - Dudweiler im Spiegel 

Kürzlich veranstaltete die Badmintonabteilung des ASC Dudweiler die ersten Dudweiler Stadtmeisterschaften dieser Disziplin.

Mit über 70 Startmeldungen war die Beteiligung erfreulich hoch, was mehrere Ausscheidungsspieltage erforderlich machte. Hauptpreis war der von der Stadt Dudweiler gespendete Wanderpokal, den Dieter Fuhrmann (Sieger im Herren-Einzel) als erster Gewinner mit nach Hause nehmen durfte. Die übrigen Sieger in den aktiven Klassen erhielten Vereins-Wanderpokale, alle anderen Klassensieger sowie die Nächstplazierten anerkennende Teilnehmerurkunden. Die Siegerehrung selbst wurde von ASC-Präsident Ferdi Be

 [mehr] 

Nr. 94   top    -1    +1 

 Stadtmeisterschaft im Federball ein voller Erfolg 
 5. Juni 1972 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Ein unerwarteter Andrang

Höhepunkt und Abschluß der 1. Dudweiler Badminton-Stadtmeisterschaften waren die in der ASC-Sporthalle ausgespielten Finalpartien. Ausrichter war die Badmintonsparte das ASC Dudweiler, welche diese offenen Meisterschaften vorzüglich organisiert hatte. Verantwortlich war die Turnierleitung Jürgen Fuhrmann, Volker Gorges, Hans Bauer, Dieter Fuhrmann und Hans-Bert Martini. Mit insgesamt 71 Startmeldungen hatte die Veranstaltung einen unerwartet großen Zuspruch, was mehrere Ausscheidungsspieltage er

 [mehr] 

Nr. 95   top    -1    +1 

 Erfolgreiches Sportjahr der Badmintonabteilung 
 22. Juni 1971 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Meisterschaftsfeier mit einer Ehrung aller erfolgreichen Aktiven - Gute Breitenarbeit

Nicht nur, daß die Badmintonabteilung des ASC Dudweiler mit Ihren knapp 100 eingeschriebenen Anhängern seit einiger Zeit größter Badmintonverein an der Saar ist, ihre in der letzten Saison erreichten Erfolge lassen sie weiter in das erste Glied der erfolgreichsten Landesvereine dieser Sportart treten. Meisterschaften holten die erste Mannschaft (in der Saar-Landesklasse) sowie die Jugendvertretung in der West-Landesklasse.

Darüber hinaus erreichten beide Teams Saar-Pokalvizemeisterschaften 19

 [mehr] 

Nr. 96   top    -1    +1 

 Wanderpokale kommen später 
 15. Juni 1971 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Vereinsmeisterschaft der Badmintonabteilung

Abschluß und Höhepunkt der sechsten Badminton-Vereinsmeisterschaften des ASC Dudweiler waren die an Fronleichnam ausgespielten Finalpartien in den einzelnen Starterklassen. Rund 50 Teilnehmer hatten sich gemeldet, die in zwölf Ausscheidungs-Turnierspieltagen ihre Besten ermittelten. Gespielt wurde in einer Jugend-, einer aktiven B- und in einer aktiven A-Klasse.

Die Endkämpfe selbst wurden vor stattlicher Zuschauerkulisse in der ASC Sporthalle ausgetragen - und brachten in über vierstündiger

 [mehr] 

Nr. 97   top    -1    +1 

 Badminton Vereinsmeister stehen fest 
 24. Juni 1971 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Durchweg neue Namen gab es in den Siegerlisten der sechsten Badminton Vereinsmeisterschaften des ASC Dudweiler, die mit den Finalkämpfen an Fronleichnam in der ASC-Sporthalle abgeschlossen wurden. Rund 50 Starter hatten sich an ihnen beteiligt, die in zwölf Ausscheidungs-Spieltagen die Finalgegner ermittelten. Die Endkämpfe selbst wurden in drei Klassen ausgetragen und brachten vor zahlreichen Zuschauern über vier Stunden lang spannenden Turniersport.

Die neuen Vereinsmeister 1971 der Badmint

 [mehr] 

Nr. 98   top    -1    +1 

 Badmintongäste aus Eisenberg 
 19. Mai 1971 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Der freundschaftliche Badminton Kräftevergleich in der Dudweiler Sporthalle, zwischen dem gastgebenden: ASC und der TSG Eisenberg (Pfalz), endete mit 15:9 Gesamtpunkten für die Hallenbesitzer. Während die zweite Dudweiler Vertretung gegen die erste Mannschaft der Pfälzer mit 7:1 gewann, unterlag die dritte Garnitur der Einheimischen gegen Eisenberg II mit 6:2 Punkten.

Im Spiel der beiden Jugendmannschaften ASC (Saar-Vizemeister 1971) gegen Eisenberg (Pfalzmeister 1971) siegte Dudweiler klar m

 [mehr] 

Nr. 99   top    -1    +1 

 ASC deklassierte Neunkirchen 
 September 1970 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Ein gelungener Start in die neue Saison

Die erste Badmintonmannschaft des ASC Dudweiler, diesjähriger Neuling in der Landesliga, konnte gleich in ihrem ersten Punktespiel gegen die DJK Neunkirchen mächtig auftrumpfen und den Gegner mit 8:0 klar deklassieren. Zahlreiche Zuschauer erlebten eine geschlossene, hervorragend vorbereitete und neuformierte ASC-Mannschaft.

Als bereits gut-eingespielt zeigten sich die zum ASC gewechselten Spieler Elvira Reinsch und Jürgen Fuhrmann (zuvor TuS Wiebelskirchen und TV Elversb

 [mehr] 

Nr. 100   top    -1    +1 

 Nachwuchs sehr erfolgreich 
 Mai 1970 (Badminton) • Walter Schwarz - Saarbrücker Zeitung 

Vereinsmeisterschaft der ASC-Badmintonabteilung

Rund 50 Starter beteiligten sich an der dieser Tage zum 4. Male zur Ausspielung gelangenden vereinsinternen Meisterschaften der Badmintonabteilung des ASC Dudweiler. Die hohe Teilnehmerzahl machte mehrere Ausscheidungswettbewerbe bei den Aktiven, Senioren sowie in den Jugendklassen notwendig.

Vor stattlicher Zuschauerkulisse, in der ASC-Sporthalle, waren Hildegard Staudt (16) und Renzo Andreina (15) die erfolgreichsten Dudweiler "Federballer". So gewann Hildegard Staudt fü

 [mehr]