9.Mai 2017 • Petra Pabst    

Seit 88 Jahren dem „weißen Sport“ treu

Der TC Blau-Weiß im ASC Dudweiler wird in diesem Jahr 88 Jahre alt. „Wir waren sogar lange Zeit der größte Tennisverein im Saarland mit über 500 Mitgliedern“, erzählt Vorstandsmitglied Astrid Kirch bei einem Treffen mit der SZ. „In den 90ern ließ dann der Boom etwas nach. Momentan steigt das Interesse am Tennissport jedoch wieder, und wir hoffen, auch in diesem Jahr einige neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen zu dürfen.“ Auf dem Gelände des Tennisclubs ist zwischenzeitlich alles startklar und der Verein freut sich auf die Tennis-Saison 2017. Die vier vorhandenen Außenspielplätze an der Anlage des Tennisclubs am Gegentorschacht sind ab sofort spielbereit. „Der Vorstand möchte sich ausdrücklich bei seinen Mitgliedern bedanken, dass sie die Plätze vorbereitet haben“, so Kirch. Neben den Spielfeldern wirkt die Außenterrasse an der Tennisklause mit deren Bestuhlung und den Sonnenschirmen sehr einladend. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf die Spielfelder und kann die Spiele sehr gut verfolgen. „Interessierte dürfen gerne jederzeit zu einem kostenlosen Schnuppertraining vorbeikommen. Trainer stehen selbstverständlich bereit und Bälle und Schläger werden zur Verfügung gestellt“, erklärt der 1. Vorsitzende Hermann-Josef Hoffmann. Der Tennissport sei für jedes Alter geeignet. Gute Sportschuhe und Sportbekleidung sind zunächst völlig ausreichend.

Die Mitglieder des TC Blau-Weiß freuen sich darauf, mit Neueinsteigern gemeinsam zu spielen. Außerdem führt der Verein regelmäßig Freundschaftsturniere und andere Veranstaltungen durch. Geselligkeit wird auch hier groß geschrieben. Neben den Freiplätzen gibt es auch eine neu renovierte Halle auf dem Gelände für Spiele und Training im Winter oder bei schlechtem Wetter. Nachdem die Saisoneröffnung wegen Regens ins Wasser gefallen war, lädt der TC Blau-Weiß nun alle Tennisfreunde und Gäste zum Frühlingsfest am Sonntag, 28. Mai, ein. Der erste Aufschlag ist für 11 Uhr vorgesehen, gespielt werden kann im Mix, Doppel oder Einzeln. „Für Essen und Trinken wird natürlich auch gesorgt sein.“ kündigt Astrid Kirch an. Anmelden kann man sich bei ihr unter Telefon (0 68 97) 76 40 51